Massagen

Massage
Behandlung von Gewebe und Muskeln durch manuelle Druck- und Zugreize
 
Fußreflexzonenmassage
Die Fußreflexzonenmassage zählt zu den Umstimmungs- sowie Ordnungstherapien und arbeitet mit der im Menschen vorhandenen Regenerationskraft. Sie bedient sich einer speziellen Grifftechnik, die die Reflexzonen des Fußgewebes durchblutet und ordnet.
 
Bindegewebemassagen
f: (engl.) connective tissue massage; Form der Reflexzonenmassage, bei der durch langsames und ausgedehntes Streichen der Haut und des subkutanen Bindegewebes mit einer Fingerkuppe ein tangentialer Zugreiz ausgeübt wird und damit eine segmental-reflektor  Beeinflussung innerer Organe und des Bewegungsapparates und der Haut erzielt wird.
 
Colontherapie
reflextherapeutische Methode, die durch manuelle Reize von 5 retroperitoneal gelegenen Dickdarmpunkten funkti